Wie Macht Man Zuckerguss

Wie macht man Zuckerguss der hart wird ? Wie bekomme ich Zuckerguss glänzend, Wie lange dauert es bis Zuckerguss hart ist, Kann man Zuckerguss färben!!

Zimtschnecke mit Frischkäse-Zuckerguss

Das Rezept für Zimtschnecken verwendet einen Mixer für diejenigen, die faul sind, Teig zu kneten.

Materialien
Für 10-12 Stück
Zutaten Brot120 ml flüssige Milch
40 Gramm Kristallzucker
5,5 Gramm (1 3/4 Teelöffel) Instanthefe
35 Gramm ungesalzene Butter schmelzen
1 Ei
250 Gramm Cakra-Mehl
1/2 Tasse Salztee

Füllmaterial
Butter
80 Gramm brauner Zucker
1 EL Zimtpulver
Frischkäse Zuckerguss
60 Gramm Frischkäse
30 Gramm Butter
40 Gramm Puderzucker
1/2 Teelöffel Vanille
2 Esslöffel flüssige Milch (optional)

Wie Macht Man Zuckerguss

Wie Macht Man Zuckerguss

Wie Macht Man Zuckerguss

  1. Die Milch eine Weile erwärmen. Fügen Sie Zucker und Instanthefe der Milch hinzu. Milch in die Rührschüssel geben, Ei und zerlassene Butter hinzufügen. Gut umrühren.
  2. Ersetzen Sie den Mixer durch einen Teighaken (zum Rühren des spiralförmigen Brotes). Mehl und Salz hinzufügen und gut umrühren. Erhöhen Sie dann die Geschwindigkeit des Mischers auf ein Medium, rühren Sie 8 Minuten lang oder bis die Mischung gemischt und verschmolzen ist.
  3. Bereiten Sie einen Behälter / eine Schüssel vor, die groß genug ist, und verteilen Sie sie mit Öl. Fügen Sie die Mischung hinzu, verteilen Sie die Oberseite mit Öl. Decken Sie den Behälter mit Plastikfolie oder Tuch ab. Lassen Sie es 1 Stunde an einem warmen Ort, bis der Teig etwa doppelt so groß ist
  4. Mischen Sie braunen Zucker und Zimtpulver. Beiseite legen
  5. Bewegen Sie den aufgeblasenen Teig auf einen Tisch, der mit Mehl bestreut wurde. Den Teig auf 0,5 cm Dicke verdünnen. Die Oberfläche des Teigs mit Butter bestreichen und mit einer Mischung aus braunem Zucker bestreuen
  6. Den Teig mit etwas Feststoff rollen. In 2,5 cm dicke schneiden. In eine gebutterte Auflaufform geben
  7. Im Ofen bei 180 Grad 20 Minuten backen.
  8. Nehmen Sie das Brot aus dem Ofen, lassen Sie es abkühlen und tragen Sie dann Frischkäse-Zuckerguss darauf auf
  9. Frischkäse-Zuckerguss-Rezept: Butter, Frischkäse, Puderzucker und Vanille weich schütteln. Wenn man den Eindruck hat, dass die Mischung zu dick ist, füge nach und nach flüssige Milch hinzu, bis die gewünschte Dicke erreicht ist
  10. Frischkäse-Zuckerguss auf kalter Zimtschnecke verteilen

Karottenkuchen mit Frischkäsecreme

Karottenkuchen mit Frischkäsecreme

Karottenkuchen mit Frischkäsecreme

Materialien
 11 Stück

300 g Cakra-Mehl (deshalb benutze ich das Dreieck)
4 Esslöffel Kristallzucker
7 gr Instanthefe (ich benutze Fernipan)
1 Esslöffel Milchpulver (ich benutze Kindermilch)
125 ml UHT-Milch (muss kalt sein)
2 Eigelb
50 gr Butter / Margarine (duftende Butter verwenden)
Eine Prise Salz
Füllung
2 EL Zimtpulver
4 Esslöffel brauner Zucker (ersetzen Sie weißen Zucker ist in Ordnung)
1 Teelöffel Vanilleextrakt
Margarine zum Aufstrich
Glasur
6 Esslöffel Frischkäse (ich bin hausgemacht)
2 Esslöffel Kristallzucker
4 Esslöffel UHT-Milch
1 Esslöffel Butter / flüssige Margarine

Schritt

1. Mehl, Eier, Hefe, Zucker, Milchpulver und etwas flüssige Milch mischen (nicht alles einschenken). Wenn der Teig noch zu trocken ist, fügen Sie flüssige Milch hinzu, bis die Mischung gemischt und glatt ist. Wenn es glatt ist, fügen Sie Butter und Salz hinzu. Zurückkneten, bis es glatt und elastisch ist (Fensterscheibentest). Den Teig abrunden und mit Frischhaltefolie abdecken. 30-40 Minuten einwirken lassen oder bis es sich 2x ausdehnt.

2. Drücken Sie den Teig nach zweimaligem Ausdehnen aus. Eine Weile länger kneten, dann wieder rund und 10 Minuten ruhen lassen, um den Teig zu entspannen. Rollen Sie die Mischung nach 10 Minuten in ein Rechteck. Die Oberfläche der Mischung mit Butter bestreichen und die Mischung aus Palmzucker und Zimtpulver gleichmäßig verteilen. Rollen Sie, während Sie verdichtet sind.3. Auf die gewünschte Größe und Menge zuschneiden. In ein Backblech legen, das mit Margarine bestrichen und mit Backpapier überzogen wurde. Geben Sie Platz zwischen den Teig. Lassen Sie es stehen, bis es sich 2x ausdehnt (ich bin ungefähr 45 Minuten-1 Stunde).

Backen Sie in einem Ofen, der 20-25 Minuten lang auf 200 ° C erhitzt wurde oder bis er gekocht und gebräunt ist. Stellen Sie jeden Ofen ein.

Nach dem Kochen das Zuckergussmaterial direkt auf der Oberfläche des Brotes erhitzen. Nehmen Sie das Brot aus der Pfanne und lagern Sie es in einem Kühlregal.

4. Zum Zuckerguss: Butter, Frischkäse, Zucker und UHT-Milch glatt rühren. Einsatzbereit. Warm servieren. Wenn die Hitze weg ist, lagern Sie das restliche Brot in einem luftdichten Behälter. Lecker, Mama …